Termine

Hier finden sie aktuelle Kursangebot und Termine:

08.08.2017

Vorankündigung zum Patientenveranstaltung und Implantatvortrag am 20. September 2017 um 18.30 im Saal der Restaurants Miebergstube in Schwarzenfeld

Vorankündigung zum Patientenveranstaltung und Implantatvortrag am 20. September 2017 um 18.30 im Saal der Restaurants Miesbergstube in Schwarzenfeld

 

Aktuelle Methoden der Zahnimplantologie,

mit Sicherheit mehr Lebensqualität durch feste Zähne

Jährlich werden in Deutschland knapp eine Million Zahnimplantate gesetzt. Die künstlichen Zahnwurzeln aus Titan werden als Ersatz für fehlende Zähne in den Kieferknochen eingesetzt. Der Knochen verwächst fest mit ihnen, sie kommen daher der Natur am nächsten.

Dr. Jörg Klier vermittelt am 20. September 2017 um 18.30 im Saal der Restaurants Miesbergstube in Schwarzenfeld wertvolle Auskünfte zum Thema „ Aktuelle Möglichkeiten der modernen Implantologie“. Denn noch immer herrscht hier großer Informationsbedarf.

Der Referent ist geprüfter Experte der Implantologie, führt den Titel Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und wurde von der Redaktion Focus-Gesundheit auf Basis einer unabhängigen Erhebung als empfohlener Zahnarzt und Parodontologe ausgezeichnet. Durch gezielte Aufklärung können viele Ängste und Vorbehalte genommen werden. Denn die Implantologie ist eine der sichersten Therapieformen in der ganzen Zahnmedizin und auch im hohen Lebensalter möglich. Dank Schmerzausschaltung durch örtliche Betäubung und schonender Operationsverfahren ist das Setzen von Implantaten schmerzfrei möglich und viel weniger belastend als Zahnziehen.

In dem Informationsabend werden die zentralen Fragen zum Thema beantwortet. An Bild und Videomaterial und Patientenfällen wird veranschaulicht wie vielfältig die Möglichkeiten der modernen Implantologie sind.

Durch die 3-D Diagnostik mittels DVT (Computertomographie) z.B. ist schon vor der Behandlung eine millimetergenaue Vermessung des Kiefers und eine exakte Planung der Implantation schon im Voraus möglich. Die Behandlung ist so oft minimalinvasiv schnell und viel schonender durchführbar. Auch können so z.B. Nervenstrukturen sicher geschont werden. Durch die Analyse der Stärke des Kieferknochens kann ein eventuell nötiger Knochenaufbau optimal geplant werden.

Aktuelle Methoden, wie fehlenden Knochen sicher und vorhersagbau aufgebaut werden kann, selbst wenn große Defekte vorliegen, werden aufgezeigt.

Neue Möglichkeiten und Vorteile für Patienten eröffnen die neueste Generation von kurzen oder schmalen Implantaten, die nur etwa halb so lang sind wie Normalimplantate. Hier ist auch ein geringes Knochenangebot oft ausreichend. Ein Knochenaufbau kann so oftmals vermieden werden.

Durch Zahnimplantate können sowohl einzelne fehlende Zähne als auch komplett zahnlose Kiefer mit ästhetischem, festsitzenden Zahnersatz versorgt werden. Implantate haben den Vorteil, nicht nur benachbarte gesunde Zähne zu schonen, sondern auch den Kieferknochen an der Stelle des verlorenen Zahnes zu stärken, denn regelmäßige Belastung beim Kauen verhindert, dass sich Knochen abbaut.

Durch Implantate ist es möglich gesundes Gewebe zu schonen, herausnehmbaren Zahnersatz ganz zu vermeiden oder schlecht sitzende Prothesen sicher zu verankern. Unbeschwertes Lachen und kräftiges Zubeißen wird wieder möglich.

Der Vortrag inkl. Getränk und einer kleinen Stärkung ist kostenfrei. Um telefonisch Anmeldung unter 09435 1010 wird gebeten

oder per Mail an praxis-dres.klier@t-online.de 

 

 


06.04.2016

Supervision und Hospitation für das Curriculum Implantologie

Dr. Jörg Klier ist zur Duchführung von Supervisionen und Hospitationen im Rahmen des Curriculums Implantologie der DGI, der DGZI und der DGOI berechtigt.

Vereinbaren Sie einen Termin.

Wir freuen uns, Sie zum kollegialen Austausch bei uns begrüßen zu dürfen !


06.04.0000

Fallpräsentationen auf You Tube

Über den aufgführten Link kommen Sie zu unserem You Tube Channel mit interessanten Fallpräsentationen.

Die Operationsvideos richten sich hauptsächlich an Kollegen/innen.
Liebe Patienten: Für Personen, die kein Blut sehen können, sind die Inhalte nicht geeignet.

Augmentation in der Schaltentechnik nach Prof. Fouad Khoury im hochatrophen Unterkiefer

https://www.youtube.com/watch?v=kF-beuygRU8